MTV Metallveredlung
  • Aktivierung einer beschädigten Turbinenwelle
  • Reparaturbeschichtung einer Zahnradnabe (4 t)
  • Selectron Reparaturverfahren

Reparatur-Beschichtung

Ressourcenschonende Instandsetzung

Die Instandsetzung beschädigter Bauteile oder fehlerhafter Bearbeitungen ist eine kostengünstige und qualitativ hochwertige Alternative zur Neuanschaffung. Diese bietet Ihnen die Möglichkeit zeit- und ressourcenschonend Bauteile wieder funktionsfähig in Einsatz zu bringen. Entscheidend für schnelle Durchlaufzeiten und Termintreue ist ein zuverlässiger Partner, der mit Reparatur-Beschichtungen umfassende Erfahrung besitzt und ggfs. auch bereit ist neue Wege zu beschreiten.

Die MTV Metallveredlung repariert seit vielen Jahren selbst große Bauteile mit komplizierter Geometrie aus unterschiedlichsten Werkstoffen schnell und effizient. Unser Innovationsteam stellt sich dabei täglich den wachsenden Herausforderungen, um unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen zu bieten. Bei besonders großen und komplexen Werkstücken sind dabei auch individuelle Reparaturen vor Ort möglich.

Das Selectron-Verfahren der MTV Metallveredlung ist ein spezieller Prozess zur selektiven Nachbesserung und Reparatur beschädigter Oberflächenbeschichtungen. Bei diesem Tampon-Galvanisieren befindet sich der Elektrolyt in einer Baumwollwatte, die um eine Graphitanode gewickelt ist. Das Bauteil ist, wie auch bei der Beschichtung im Bad, die Kathode. Wenn man die Anode mit dem Bauteil in Verbindung bringt, scheiden sich bei angelegter Spannung selektiv Schichten ab.

Die Selectron-Verfahrenstechnik ist für viele Anwendungen einsetzbar. Vor allem für Hydraulik- und Druckzylinder sowie im Schwermaschinenbau werden mit diesem Verfahren große Erfolge erzielt und deutlich Kosten gespart. So erfüllt das Verfahren auch Spezifikationen wie z.B. MIL Standard 865c (Wehrtechnik), Naviships 0900-038-6010 (Schiffsbau) oder QQ 416a (Luftfahrt).

Selectron Prozess